Reichenau 2016
In diesem Jahr fiel der Gedenktag des Heiligen Apostels Markus nach dem alten orthodoxen Kalender auf Sonntag, den 8. Mai. Aus diesem Anlass organisierte die Serbische Orthodoxe Kirche eine Pilgerfahrt und den Gottesdienst auf der Insel Reichenau, wo die Reliquien des Heiligen Apostels aufbewahrt werden.


An der Göttlichen Liturgie nahmen drei Bischöfe und zwanzig Priester teil, unter ihnen auch der Vorsteher unserer Gemeinde. Den Gottesdienst leitete der amtierende serbische Erzbischof von Frankfurt und Mitteleuropa Sergije.

Zahlreiche Pilger verschiedener Nationalitäten kamen zum Gottesdienst und um die heiligen Reliquien der Apostel Markus und Bartholomäus zu verehren.

Im gemeinsamen Gottesdienst erlebten wir wieder unsere Einheit im orthodoxen Glauben mit der serbischen Kirche.

Wir sind auch dankbar den katholischen Benediktinermönchen, die diese heiligen Reliquien behüten und die einen solchen orthodoxen Gottesdienst in ihrem Kloster, das seine Geschichte bis in die Zeit der ungeteilten Kirche führt, ermöglicht haben.

Christus ist auferstanden! - Wahrhaft auferstanden!