April 2013. Erbach.
In der schönen hessischen Ortschaft Erbach fand orthodoxe Kinder- und Jugendfreizeit statt. Die Organisatoren waren zwei Gemeinden: Aus Mainz und aus Würzburg. An der Durchführung nahm auch der Vorsteher unserer Konstanzer Gemeinde Pfr. Konstantin Schmidt teil.

Jeder Tag begann mit dem Leuten der großen Glocke und Frühsport an der frischen Waldluft, danach: Gemeinsames Gebet und das Frühstück. Nach dem Essen ging es dann zu verschiedenen Unterrichtsgruppen nach Altersstufen. Nach den Mittagsgebeten, dem Mittagessen und der Mittagsruhe – Pilgerfahrten, sportliche Ereignisse, Naturaktivitäten.

In der Mitte der Woche wurde die Liturgie der vorgeweihten Gaben gefeiert. Alle konnten zur Beichte gehen und die Kommunion empfangen. Zelebriert wurde die Liturgie ganz oben im Dachspeicher, wo genug Platz für alle war. Man spürte eine besondere Atmosphäre, vielleicht wie die der ersten Christen. Gesungen wurde von allen, wie jeder konnte.

Mit unvergesslichen Erinnerungen fuhren alle nach einer Woche nach Hause. Und im Herzen: Große Freude von der liebevollen Gemeinschaft, gemeinsamen Gebeten und vielen interessanten Unternehmungen.