Jahresbericht der Gemeinde für 2002

Verlobung

Angela Stoffel und Klaus-Peter haben sich am 19.01.2002 verlobt.



Hochzeit wurde in der orthodoxen Gemeinde Wiesbaden, Angelas neuem Wohnort, im Juni 2002 gefeiert.




Wir wünschen Angela und Klaus-Peter alles Gute - Auf viele Jahre!

Besuch




Eine Gruppe Studenten der Germanistik mit ihren Lehrkräften von der Universität Tula besuchte uns am 08.03.2003 in Konstanz.

Besuch II


Bild: Metropolit Serafim, Diakon Vr. Josef (bulgarisch-orthodoxe Kirche) und Ministrant Dorian Nedelcu während der gemeinsamen Feier der göttlichen Liturgie.

Am 07.04.2002 durften wir S.E., Metropolit Serafim der rumänisch-orthodoxen Kirche und Mitglieder seiner neu gegründeten Gemeinde in Konstanz, bei uns begrüßen.


Gedenken

Am 15.08.2002, "Nach 40 Tagen", gedachte Vr. Kosma mit Vertretern der Gemeinde, und Diakon Vr. Josef von der bulgarisch-orthodoxen Kirche, den Opfern des Flugzeugabsturzes vom 01.07.2002 über dem Bodensee.
Die Panichida - Totengedenken - fand unter großer Anteilnahme von Anwohnern aus dem Kreis Überlingen statt.


Die Gedenkstätte bei Brachenreuthe



Igumen Kosma und Diakon Vr. Josef (von rechts)










Vesper zu Maria Schutz

Auf Einladung des Münsterpfarramtes feierte Igumen Kosma am 12.10.2002 um 17:30 Uhr im Konstanzer Münster Unserer Lieben Frau eine feierliche Marienvesper. Die liturgischen Gesänge wurden vom Sergius-Chor aus Weingarten gesungen.
Nach der gelesenen 9. Stunde richtete Igumen Kosma ein kurzes Wort der Begrüßung an die ca. 260 Mitfeiernden und erklärte ihnen das Fest "Maria Schutz", sowie den Aufbau und Ablauf des orthodoxen Abendlobes.
Nach der Vesper traf man sich zu einer kleinen Agape im Kolpinghaus.